Damen-Gymnastik Gruppe in Detmold unterwegs

Lippe Detmold eine wunderschöne Stadt und drinnen 17 Mitglieder der Damen-Gymnastikgruppe des TuS Grün-Weiß Pödinghausen. Nach kurzer Bahnfahrt und Check-In im Hotel „Elisabeth“ konnten sich am 01.09.2019 alle bei einer Besichtigung von der Vielfalt des Angebotes der Demolier Brauerei überzeugen. Nach Führung und Verkostung in der „Stratosphäre“ erklärten alle Bier ab sofort auch zur Frauensache.

Stadtbummel und ein leckeres Abendessen im „Theotmalli“, die alte Beziehung für Detmold, stimmte die Gruppe ein auf das Abendprogramm. „Henning der Barde“ als Würmer der Stadt Detmold übernahm es, allen Detmolds teilweise recht finstere Vergangenheit mit seiner Führung „Hexen-Lumpen-Trunkenbolde“ nahe zu bringen. Mit Gruseln und Grinsen verging der Abend wie im Fluge.

Nach einem reichhaltigen Frühstück ging es Sonntags dann ins westfälische Freilichtmuseum. Neben kulinarischen Köstlichkeiten und alter Handwerkskunst galt an diesem Tag die besondere Aufmerksamkeit einen der kleinsten Nutztiere, der Biene. Hier gaben biologische Vielfalt und Verantwortung gegenüber Mensch und Natur den Tor an.

Beim gemeinsamen Abschluss im Sportlerheim waren alle einig: der 20. gemeinsame Ausflug war wieder ein gelungenes Wochenende.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.